Auch im Fachunterricht gibt es immer wieder besondere Ereignisse und Projekte. Wir laden Sie ein, einfach einmal zu stöbern, was die Gesamtschule Battenberg unter dem Motto "Lernen mit Kopf, Herz und Hand" versteht.

 

Haikus zum Thema Herbst

Die G5a hat im Deutschunterricht bei Frau Rossmeisl Haikus über den Herbst geschrieben und sie schön gestaltet. Diese kann man im Haupteingang der GSB finden. Dort hängen sie in den Glaskästen.
Haikus sind kurze Gedichte, die in der ersten Zeile fünf Silben haben, in der zweiten Zeile 7 Silben und in der 3. Zeile wieder 5 Silben.
Die Haikus wurden von Herrn Seibert fotografiert und auf die Schulwebseite gestellt. Dort kann man sie ebenfalls betrachten.

Von Onni und Lennart (G5a)

„Ohne Tüte, bitte!“

„Ohne Tüte, bitte!“ Täglich landet sehr viel Müll auf unserem Schulhof anstatt im Mülleimer, vor allem leere Durstlöscher, Capri-Sonnen und Brötchentüten.
Ab heute können Backwaren ohne Brötchentüte gekauft werden, um weniger Müll zu produzieren. „Ich brauche keine Tüte, wenn ich mein Brötchen sowieso sofort esse“, sagt uns eine Lehrerin.
Wer ebenfalls auf eine Tüte verzichten kann, sagt beim nächsten Einkauf einfach: „Ohne Tüte, bitte!“.
Die Initiative und die Fotos aus dem Video entstanden im WPU9er-Kurs Instagram im letzten Schuljahr. Klasse!
Nicole Henze, Lehrerin WPU9

Nathan der Weise - Auf unsere Weise!

Nathan der Weise - Auf unsere Weise!
Judentum, Christentum oder Islam, welche Religion ist die einzig wahre? Diese Frage ist das zentrale Thema des Dramas „Nathan der Weise“ und beschäftigte uns, die Klasse G10a, in den letzten Wochen intensiv. Im Deutschunterricht bearbeiteten wir zunächst gemeinsam mit Fr. Kustosch die Epoche der Aufklärung und charakterisierten die Figuren. 
Am Ende der Unterrichtseinheit erhielten wir die Aufgabe, in kleinen Gruppen einen kreativen Beitrag zum Inhalt des Dramas zu erstellen. Dabei kamen viele abwechslungsreiche und sehr kreative Ergebnisse zustande, die wir euch nicht vorenthalten wollen…

Jonathan Naumann (G10a)

Exkursion in den Wald (G6b Schuljahr 2020/2021)

Am Dienstag, den 13.07.2021 erkundeten wir, die Klasse G6b, mit unserer Biologielehrerin Frau Abel und einer weiteren Begleitperson einen Waldabschnitt nahe der Schule (Bürgerbach). Wir lernten passend zu unserem Biologiethema "Wald" mit allen Sinnen und schauten uns die verschiedenen Zapfen mit ihren unterschiedlichen Fraßspuren an. Außerdem bestimmten wir auch Pflanzen und Tiere, wie Kellerasseln, Nacktschnecken, Raupen....
Trotz des ständigen Nieselregens hatten wir dort viel Spaß.

Jonas Wenzel (G6b)

GSB-Instagram



Heute 333

Gestern 1369

Woche 333

Monat 32301

Insgesamt 2286823

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions