Lesewettbewerb Dezember 2017

Lesewettbewerb Dezember 2017 002Der alljährliche Lesewettbewerb hat am 6. Dezember 2017 stattgefunden. Angefangen hat der Tag mit einem leckeren Nikolausfrühstück und gemütlichen Zusammensitzen. Da die Aufregung sehr groß war, hat der Zweitplatzierte des Vorjahres, Jannik Schoring, den Schülern aus dem Buch „Es ist ein Elch entsprungen“ von Andreas Steinhöfel vorgelesen. Anschließend haben sich die Klassensieger abwechselnd vorgelesen. Dabei wurden schon einige der Schüler für den Lesewettbewerb aufgerufen. Der eigentliche Lesewettbewerb fand im Nebenraum statt. Die Jury bestand aus Frau Kachelmus, Frau Cramer und Frau Rossmeisl. Nach der ersten Pause sind die Schüler für die 3. und 4. Stunde in die Schulbücherei gegangen, wo ihnen dort die neuen Bücher von der Leiterin der Schülerbücherei, Frau Reichert, vorgestellt wurden. Anschließend fand die Siegerehrung statt. Die Schulsiegerin, Chiara Kusic (G6a) sowie die Zweitplatzierte Luisa Nachtigall (G6b) erhielten einen Büchergutschein der Dodenauer Bücherstube. Der Hauptschulsieger Rene Hibbeln bekam für seine gute Leistung einen Cafeteriagutschein. Unsere Schulsiegerin Chiara Kusic wird die Gesamtschule Battenberg beim Kreisentscheid in Korbach vertreten. Nach der Siegerehrung stand eine Bastelstunde an, die den Lesekindern sehr viel Spaß gemacht hat. Da der Lesewettbewerb Mitte Dezember stattgefunden hat, haben wir eine weihnachtliche Lichterkette gebastelt. Zum Schluss bekamen wir sogar Besuch von der Presse. Herr Strieder, freier Mitarbeiter der HNA hat unsere Lesegruppe fotografiert, um einen Zeitungsbericht über den Lesewettbewerb der Gesamtschule Battenberg zu schreiben.

Jula-Franziska Behlen, Gina-Marie-Starck und Lina-Katherine Henkel der Klasse R10b

Ausflug nach Marburg

ausflug G5b G6aAm Donnerstag, den 21.12.2017 unternahmen die Klassen G6a und G5b von Frau Müller-Schönwälder und Herrn Schneider einen gemeinsamen Ausflug nach Marburg.
Nach kurzen Startschwierigkeiten beim Kartenkauf konnte der Ausflug pünktlich von Münchhausen aus beginnen. Von dort aus ging es mit dem Zug nach Marburg. Hier angekommen stand zunächst der Kinobesuch an. Danach wurde der Weihnachtsmarkt in der Marburger Oberstadt besucht. Auf dem Markplatz angekommen konnten sich die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen frei in der Oberstadt bewegen und den Weihnachtsmarkt auf eigene Faust erkunden. Am frühen Nachmittag endete der kurzweilige Ausflug nach einem kurzen Zwischenstopp bei der Elisabethkirche. Per Zug fuhren alle wohlauf wieder zurück nach Münchhausen.
Katja Müller-Schönwälder (Klassenlehrerin G6a)
Elmar Schneider (Klassenlehrer G5b)

Buchprojekt von Schülern aus Battenberg und Tansania (HNA, 07.12.2017)

Foto: Lea Wagner, hnaSeit 1991 besteht die Partnerschaft der Gesamtschule Battenberg mit der Tegemeo School in Tansania und erst kürzlich fand der letzte Besuch dort statt. Nun haben beide Schulen gemeinsam ein Buch fertiggestellt, in dem es um die verschiedenen Lebenswelten von deutschen und tansanischen Jugendlichen geht. Die Projektgruppe von Schülern verschiedener Klassen der GSB (Foto) hat dafür mit den Lehrerinnen Marion Schmidt-Biber (links) und Katja Müller-Schönwälder (rechts) Themen und Ideen erarbeitet. Darunter sind Steckbriefe und Berichte von Schülern beider Länder, was durch den Austausch per E- Mail möglich war. Geschrieben ist das Buch in der gemeinsamen Sprache Englisch, im Anhang sind aber auch deutsche und kisuahelische Übersetzungen zu finden. Das Buch kostet acht Euro und ist bei der GSB, bei der Buchhandlung Jakobi in Frankenberg und im regionalen Gemeindebüro in Battenfeld erhältlich.

Freundschaftspins Deutschland Tansania

Hier finden Sie alle Texte des Buchs auf tansanisch!
Here you will find all the texts of the book in Tanzanian!

Hier finden Sie alle Texte des Buchs auf deutsch!
Here you will find all the texts of the book in german!

Unterkategorien

Zur Zeit engagiert sich die Gesamtschule Bttenberg in zwei internationalen Projekten.