30 Jahre Gesamtschule Battenberg

Einladung 30 Jahre FestaktLiebe Kolleginnen und Kollegen, liebe ehemalige Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitarbeiterinnen, liebes Hausmeisterteam,
die Gesamtschule Battenberg begeht in diesem Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum.
Wir können heute, nach 30 Jahren, auf eine stets engagierte, zielgerichtete und in vielen Bereichen erfolgreiche pädagogische und unterrichtliche Arbeit zurückblicken. Viele Meilensteine markieren den langen Weg, der in diesen 30 Jahren zurückgelegt wurde. Positive Rückmeldungen aus Schulinspektionen und daraus resultierende Zielvereinbarungen, ein sich stetig weiterentwickelndes Schulprogramm auf der Grundlage zahlreicher Konzepte oder ein neues, auf der Basis von Kompetenzvermittlung basierendes Schulcurriculum und die Weiterentwicklung im Ganztag über Profil 2 stellen nur einige der bedeutenden Wegmarken dar. Hinzu kommt eine Vielzahl von Schwerpunktangeboten, die es einem großen Teil unserer Schülerschaft ermöglichen, sich erfolgreich ins Schulleben einzubringen und eigene Interessen zu realisieren. Eine moderne, zeitgemäße Ausstattung durch den Schulträger sowie ein bewegungsaktivierendes Außengelände vervollständigen das aktuelle Bild, sodass wir gemeinsam zuversichtlich in die schulische Zukunft sehen können.
Zur Feier unseres Jubiläums und Würdigung Ihres steten Engagements möchte ich Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern zu einem gemeinsamen Festakt am Montag, den 04.11.2019 herzlich einladen.

Mit freundlichen Grüßen
Reinhold Gaß, Schulleiter

Unterrichtszeiten an der GSB

Unterrichtszeiten an der Gesamtschule Battenberg (gültig ab 12.08.2019)

Mit Beginn de Schuljahres 2019/2020 gelten an der GSB geänderte Unterrichtszeiten. Der Unterricht findet, wie bisher,  von 07:30 Uhr bis max. 15:35 Uhr statt. Geändert hat sich der Bereich um die Mittagspaue. Die 09. Stunde beginnt nun um 14:05 und vorher haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 gestaffelt Mittagsangebot und Pause. Details entnehmen sie bitte dem Dokument im Download.

Gaß Schulleiter

Beeinträchtigungen des Buslinienverkehrs (08.08.2019)

Baustelle in Frankenberg
Aufgrund einer umfangreichen Baumaßnahme in Frankenberg (Uferstraße) vom 23. Juli bis voraussichtlich Ende des Jahres wird der gesamte Buslinienverkehr beeinträchtigt. Die Uferstraße wird vom Parkhaus bis zur Sparkasse voll gesperrt. Die Haltestelle „Uferstraße“ stadteinwärts kann somit nicht angefahren und die Linienführung muss angepasst werden, was zu einigen Minuten Verspätung führt. Auch die regionalen Buslinien (520, 530, 540 und 570) sind von der Baumaßnahme betroffen. Aufgrund des Taktverkehres wird der regionale Busverkehr aus Zeitgründen den Bahnhof größtenteils direkt anfahren.
Die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Bottenberg betrifft nur die Änderung der Linie 540:

Die Buslinie 540 bedient in Frankenberg die Haltestellen „Ziegelei“, „Röddenauer Str.“ und „Bahnhof“. Die Haltestellen „Ruhrstr.“, „Uferstr.“ und „Bahnhofstr.“ können nicht angefahren werden.
Ausnahmen: Bei folgenden Fahrten wird die Haltestelle „Uferstr.“ stadtauswärts bedient:
Fahrt 7:35 Uhr ab Fkb., Bahnhof in Richtung Hallenberg; Schüler aus Burgwald 7:22 Uhr bitte im Bus sitzen bleiben
Fahrt 11:27 Uhr ab Fkb., Bahnhof in Richtung Hallenberg
Fahrt 14:25 Uhr ab Fkb., Bahnhof in Richtung Hatzfeld
Fahrt 15:27 Uhr ab Fkb., Bahnhof in Richtung Hallenberg
Fahrt 8:04 ab Battenberg, Eisenberg nach Frankenberg; Bedienung von „Uferstr.“, „Hangstr.“ und „Schulzentrum“

Die Buslinie 540.3 bedient alle Haltestellen lt. Plan; durch den Umweg teilw. mit Verspätung
Weitere Informationen: Fahrplanauskünfte und Antworten auf alle weiteren Fragen rund um Bus & Bahn in Nord-hessen gibt es unter www.nvv.de oder beim NVV-ServiceTelefon unter 0800-939-0800 (gebührenfrei).

Hier die aktualisierten Fahrpläne der Linie 540: