„Es begann mit drei Briefen“

Tegemeo 2.41Schulpartnerschaft der Gesamtschule Battenberg und der Tegemeo EMPschool wächst weiter
Schon seit längerem pflegt die Gesamtschule Battenberg Kontakt zur Tegemeo EMPschool in Tansania. Beim Besuch des Schulleiters Imani Josiah wurden nun die Eckpunkte erörtert, um die Partnerschaft offiziell in beiden Schulen zu verankern. Entstanden ist der Kontakt zu dieser Schule durch das Praktikum der ehemaligen GSB Schülerin Vanessa Sänger, die im Rahmen der Partnerschaft des Dekanats Biedenkopf mit dem Kituntu-District in der Tegemeo School für 10 Monate arbeitete. Während dieser Zeit leitete die Gemeindepädagogin Marion Schmidt-Biber, die im Dekanat Biedenkopf für die schulbezogene Jugendarbeit und Schulseelsorge an der Gesamtschule Battenberg zuständig ist, das Projekt „Fernes, nahes Afrika“ im Rahmen des offenen Ganztagsangebotes an. Auf ihre Anregung schrieben die teilnehmenden Schülerinnen die ersten Briefe nach Tansania. Schon bald kam der erste Briefumschlag mit vielen Antwortbriefen aus Tansania zurück. Aus diesen Anfängen erwuchs ein reger Briefkontakt zwischen vielen Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Battenberg und der Tegemeo School, an dem sich inzwischen auch die Grundschulen in Battenberg und Allendorf beteiligen.
Nach der Anfrage des Schulleiters Imani Josiah bezüglich einer Schulpartnerschaft stellte Frau Schmidt-Biber die Idee einer Schulpartnerschaft in den Gremien der Gesamtschule vor und stieß dabei auf ein positives Echo.

Weiterlesen: „Es begann mit drei Briefen“

YoTa - Deine Chance!

Was ist YoTA?

  • Ein Angebot für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 der Gesamtschule Battenberg, die Interesse an Naturwissenschaften und Technik haben.
  • Eine Kooperation der Gesamtschule Battenberg und der Viessmann Werke Allendorf.

Was will YoTA?

  • YoTA will interessierte und talentierte Schülerinnen und Schüler mit den Inhalten technischnaturwissenschaftlicher Berufsfelder vertraut machen.
  • YoTA will diese Schülerinnen und Schüler fördern und ihnen den Zugang zu einer dualen Ausbildung oder einem dualen Studium erleichtern.

Was vermittelt YoTA?

  • In fächerübergreifendem Unterricht außerhalb des Bildungsplans, sowie in praktischen Übungen und Projekten werden Themen aus den Bereichen Metallbearbeitung, Mechanik, Elektrotechnik und Steuerungstechnik bearbeitet.
  • Methodentraining, Technisches Englisch, Teamtraining, Betriebsbesichtigungen und Exkursionen ergänzen das Angebot.

Interesse? Alle weiteren Informationen und Bewerbungsunterlagen findest du hier:

Beginn des Unterrichts nach den Sommerferien

imagesWir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, sowie ihren Familien erholsame Sommerferien!

Der Unterricht nach den Sommerferien beginnt am 14. August 2017!

Der Jahrgang 6, 7 und 8 hat Unterricht von der 2. bis zur 6. Stunde
Die Jahrgänge 9 und 10 Unterricht von der 1. bis zur 5. Stunde
Die Aufnahme des Jahrgang 5 beginnt am Dienstag, 15.08.2017 um 08:30 in der Sporthalle der GSB

Gaß, Schulleiter