Im November in die Provence (HNA, 11.05.2018)

FRankreichaustausch Lambesc34 Schüler aus dem Collège Jean Guehenno in Lambesc besuchten die Gesamtschule BATTENBERG.
Nach einer langen Busfahrt von über 10 Stunden, war es endlich so weit: 34 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 bis 9 aus dem Collège Jean Guehenno in Lambesc (Provence, Frankreich) durften eine Woche in einer deutschen Gastfamilie in Battenberg ver bringen. Begleitet wurden die Schüler von ihren Lehrern Marie-Francoise Pirozzelli, Brigitte Flocmoine, Eric Loubet und Aline Delepaut. Neben dem Alltag in den Gastfamilien erhielten die französischen Schüler einen realistischen Einblick in das deutsche Schulsystem. Auf dem Programm standen, zusammen mit den Gastgebern aus der Gesamtschule Battenberg, auch verschiedene Ausflüge und Unternehmungen. So besichtigten die Schüler den Tierpark Edersee und das Mathematikum Gießen.
Sie hatten die Gelegenheit, in Willingen Schlittschuh zu laufen und ins Schwimmbad zu gehen. Sie fuhren auch nach Kassel zum Planetarium und zum Wissenschaftsmuseum. Durch den Besuch der französischen Gäste sind neue Freundschaften entstanden. Alle französischen Schüler haben ihren Aufenthalt in Deutschland sehr genossen. Nach einer für alle sehr spannenden und erlebnisreichen Woche freuen sich die Schüler der Gesamtschule Battenberg nun darauf, im November 2018 in die Provence zu fahren und ihre französische Gastfamilie in der schönen Region Provence-Alpes-Côte d´Azur zu treffen.
Zum Hintergrund: Die Gesamtschule Battenberg und das französische Collège Jean Guehenno möchten eine längerfristige Partnerschaft aufbauen, wie sie bereits mit dem Collège La Loge des Bois in Senonches, der Partnerstadt von Battenberg, seit langem besteht. (nh/off).

Europäisches Kulturerbe Jahr 2018

Nach einem erfolgreichen Antrag bei der europäischen Kommision, darf sich unser Projekt: "Gamificando El Aula" jetzt auch als Teil des europäischen Kulturerbejahrs betrachten. Wir sind sehr stolz, das wir im gesamten Jahr 2018 dieses Label tragen dürfen. Unser Projekt ist mehr als nur ein Schüleraustausch, es werden europäische Werte vermittelt.

Sebastian Wolff, Erasmusprojekt GSB

Skype-Konferenz

Am 19.03.2018 haben sich die Schülerinnen und Schüler der 4 Partnerschulen während einer skype Konferenz zum ersten mal "live" gesehen. Natürlich haben die Schüler/innen schon Kontakt via etwinning und whatsapp, aber dennoch war es sehr aufregend sich das erste mal per Video Chat zu sehen. Außerdem hatten die Schüler/innen die Möglichkeit in einer online Abstimmung, via www.mentimeter.com, Wörter festzulegen, die sie gerne in Spanisch lernen wollen. So können sie sich gut auf die Reise vorbereiten und die sprachliche Barriere wird ein wenig minimiert. Der Besuch in Berja, Spanien kann kommen.

Sebastian Wolff, Erasmusprojekt GSB

Logo-Wettbewerb Erasmus

ErasmusLogoZu Beginn des Jahres wurde für unser Projekt eine Logo-Wettbewerb ausgeschrieben, das im Kunstunterricht der 4 Länder dann umgesetzt wurde. Nachdem die 4 organisierenden Lehrkräfte eine Vorauswahl getroffen hatten, wurde dann in einer online Abstimmung das beste Logo gekürt. Das digitalisierte Logo kann nun auf jedem Dokument offiziell geführt werden. Die Gewinnerin ist Sarah Strieder aus der R10b der Gesamtschule Battenberg. Herzlichen Glückwunsch! Congratulations! Complimenti! Felicitaciones!

Sebastian Wolff, Erasmusprojekt GSB

Unterkategorien

Zur Zeit engagiert sich die Gesamtschule Bttenberg in zwei internationalen Projekten.