Lernzeit

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5- 7 machen einen Teil der schriftlichen Hausaufgaben in der Schule unter Aufsicht von Fachlehrkräften. Darüber hinaus gibt es dennoch Aufgaben, die nicht in der Lernzeit bearbeitet werden können, wie z.B. Vokabellernen im Sprachunterricht, die Vor- und Nachbereitung des Unterrichts und die Vorbereitung auf Klassenarbeiten. Auch Aufgaben, die in der Lernzeit nicht geschafft werden, müssen weiterhin zu Hause erledigt werden.

Biologie

Der Biologieunterricht knüpft an den Sachkunde-unterricht in der Grundschule an und will die Faszination für Mensch und Natur vermitteln, aber auch zum wissenschaftlichen Arbeiten anregen. Wann immer es sich anbietet, sollen die Schülerinnen und Schüler praktisch und experimentell arbeiten, Exkursionen machen und sich so biologische Phänomene selbst erschießen.

TUT

Der Biologieunterricht knüpft an den Sachkunde-unterricht in der Grundschule an und will die Faszination für Mensch und Natur vermitteln, aber auch zum wissenschaftlichen Arbeiten anregen. Wann immer es sich anbietet, sollen die Schülerinnen und Schüler praktisch und experimentell arbeiten, Exkursionen machen und sich so biologische Phänomene selbst erschießen.

LRS

Im Bereich des Lesens und der Rechtschreibung fördern wir mit individuellen Materialien Schülerinnen und Schüler, bei denen die Klassenkonferenz einen entsprechenden Bedarf feststellt (keine Unterrichtsstunde für alle!).

MA

Diese beiden Stunden beinhalten das verbindliche Mittagsangebot der Klassen 5-7 mit Wahlmöglichkeiten. Als Beispiel seien hier nur einige der Angebote aufgezählt, an denen Ihre Kinder teilnehmen können: Lernwerkstatt Mathematik, Sportspiele, Kreativ-Werkstatt, Fußball forever, Wir tun was für die Umwelt etc.

WPU

WPU steht für zwei Stunden Wahlpflichtunterricht. In einem Halbjahr nehmen alle unsere Schüler/innen an einem Kurs „Computerführerschein 1“ teil, um den grundsätzlichen und verantwortlichen(!) Umgang mit Computern als Arbeitsmittel zu erlernen. In dem anderen Halbjahr nimmt man an Arbeitslehrekursen wie Kunst, Textil oder Verkehrserziehung teil.

EKOM

Für unsere gymnasialen Schüler/innen gibt es als Vorbereitung auf den möglichen bilingualen Unterricht (ein Sachfach in Englisch ab der Klasse 7) in der 5. und 6. Klasse jeweils eine Stunde „English-Kommunikation“. Hier wird die Handlungskompetenz in Alltagssituationen wesentlich erweitert.

 

Heute 1386

Gestern 1415

Woche 1386

Monat 28038

Insgesamt 1071581

Aktuell sind 81 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions