huhn kreutzFebruar 2017
BATTENBERG. In einer Feierstunde hat Schulleiter Reinhold Gaß zwei Lehrer der Gesamtschule Battenberg für langjährige Tätigkeit im Schuldienst ausgezeichnet. Gerhard Huhn, Mathematik- und Physiklehrer, wurde für 40 Dienstjahre geehrt, Armin Kreutz, Mathematik- und Sportlehrer, für 25 Dienstjahre. Gerhard Huhn absolvierte 1972 an der Edertalschule sein Abitur. Im Oktober 1976 legte er die erste Staatsprüfung für Lehramt für Haupt- und Realschule in den Fächern Mathematik und Physik an der Justus-Liebig- Universität Gießen ab. Das Referendariat absolvierte er ab 1979 an der Mittelpunktschule Wohratal. Nach drei Jahren an der Grund- und Hauptschule Vöhl trat er bereits 1982 seinen Dienst an der Mittelpunktschule Battenberg an. Über viele Jahre hatte er den Fachvorsitz Mathematik inne und verwaltet bis heute die Schülerbücherei. Armin Kreutz, der seit 21 Jahren an der Gesamtschule Battenberg tätig ist, legte sein erstes Staatsexamen für das Lehramt an Haupt- und Realschulen der Fächer Mathematik und Sport 1992 an der Justus- Liebig-Universität Gießen ab. Sein zweites Staatsexamen absolvierte er 1995 an der Dautphetalschule. Schon im Februar 1996 trat er seinen Dienst an der Gesamtschule Battenberg an und blieb dort bis auf eine kurze Abordnung mit zwei Wochenstunden an die Grundschule Dodenau zwischen 1996 und 1997. Armin Kreutz ist Vertrauenslehrer für die Schülerschaft und betreut die SV. Seit 2012 ist er Fachleiter Sport. (nh/off) Foto: Seibert/nh


Anmeldung Jahrgang 5

Heute 169

Gestern 137

Woche 2484

Monat 3604

Insgesamt 493108

Aktuell sind 65 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions