DELF 2016Battenberg. Alle Prüflinge der Gesamtschule Battenberg haben bestanden.

Alle sieben teilnehmenden Schüler der Gesamtschule Battenberg (GSB) haben die
Prüfung für das DELF-Zertifikat (Diplôme d´Etudes en langue française) niveau A2 bestanden.

DELF-Zertifikate sind vom französischen Bildungsministerium verliehene und international anerkannte Sprachdiplome für Französisch als Fremdsprache. Sie basieren auf dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen, weisen Sprachkompetenzen nach, die klar definiert sind und können an der GSB im Rahmen der individuellen Förderung erworben werden. Zum dritten Mal in Folge nahmen an den vorbereitenden Arbeitsgemeinschaften der Gesamtschule Schüler/innen der zehnten Klassen teil. Die Prüfung bestand aus den vier Kompetenzen: Leseverstehen, Hörverstehen, schriftliche und mündliche Kommunikation.
Den schriftlichen Prüfungsteil legten die Schüler Mitte April in der Gesamtschule Battenberg ab. Die individuelle mündliche Prüfung erfolgte Ende April an der Liebigschule in Gießen. Dort wurden die Schüler von Muttersprachlern geprüft. Die Teilnehmer haben persönliches Engagement und eigene Initiative im Hinblick auf ihre Weiterbildung gezeigt. Den Erfolg ihrer Bemühungen zeigen die sehr guten Resultate, die erzielt wurden.
Es freuen sich über die bestandenen Prüfungen:
(von links) Schulleiter Reinhold Gaß, Gymnasialzweigleiterin Sabine Rossmeisl, Paula Winter, Malte See, Louisa Frese, Louis Schellhorn, Miriam Bendit, Isabell Wiest, Sylvia Angela Ambrosini und Französisch-Lehrerin Florence Zissel.


Anmeldung Jahrgang 5

Heute 250

Gestern 722

Woche 2073

Monat 3193

Insgesamt 492697

Aktuell sind 145 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions