Jeanette Walmrath und Laura Köhler neu an der GSB

September 2014:
Zwei neue Kolleginnen wurden an der Gesamtschule Battenberg vom Kollegium mit Applaus begrüßt. Frisch aus dem Referendariat an der Ricarda-Huch-Schule in Gießen gekommen, übernimmt fortan Jeanette Walmrath eine Stelle für Mathematik und Physik. Laura Köhler ist nach dem Referendariat mit den Fächern Deutsch und Biologie in Steinatal und einer halbjährigen Anstellung an der Verbundschule Winterberg-Siedlinghausen (Haupt- und Realschule) an die GSB gekommen. Sie besitzt die Zusatzausbildung „Darstellendes Spiel“ und hat bereits eine eigene Theater-AG geleitet. Außerdem absolvierte sie eine Ausbildung zur Lese-Rechtschreib-Trainerin. An der Gesamtschule Battenberg wird Laura Köhler im neuen Schuljahr ihre Schwerpunkte im Unterrichtsfach Deutsch, dem Wahlpflichtunterricht Theater und in der Lese-Rechtschreib-Förderung haben.

Verbeamtungsurkunden an Annehild Kellner und Alexander Blahnik

Blahnik Kellner

Februar 2014:
Schulleiter Reinhold Gaß könnten den beiden Studienräten Annehild Kellner und Alexander Blahnik ihre Verbeamtungsurkunden überreichen. Während Frau Kellner bereits seit 1999 an der Gesamtschule Battenberg die Fächer Englisch und evangelische Religion unterrichtet, trat Herr Blahnik den Schuldienst in Hessen im August 2011 an. Der aus Bayern stammende Blahnik vertritt die Fächer Englisch und Italienisch.

Neue Kolleginnen Vera Temme und Yasmin Volke

Temme VolkeAugust 2013:
Frisch aus dem Referendariat an der Alten Landesschule in Korbach kommt Vera Temme mit den Fächern Latein und Deutsch an die Schule. Damit sei die Fachschaft Latein um 100 Prozent angewachsen, so Reinhold Gaß. Als zweite neue Lehrkraft unterrichtet  Yasmin Volke mit den Fächern Kunst, Bio, Mathematik an der GSB. Sie war bereits vier Jahre als Lehrerin an der Carl-Bantzer-Schule in Ziegenhain tätig.

Heute 91

Gestern 1218

Woche 7737

Monat 29118

Insgesamt 1113997

Aktuell sind 71 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions