Gaß nun offiziell Schulleiter

Amtseinfhrung Ga 082Oktober 2012
Seit April kommissarischer Direktor Seit 1991 ist Reinhold Gaß Lehrer an der Gesamtschule, seit 2007 war er schon stellvertretender Leiter. Gestern erhielt er die Ernennungsurkunde zum Direktor.  Im Kreise zahlreicher Kollegen, Vertreter von Politik, Wirtschaft, Banken und Kirche und der Familie überreichte Schulamtsdirektorin Uta Opper-Fiedler die Urkunde in der Aula der Gesamtschule. „Bewährtes erhalten, neues wagen, Zukunft gemeinsam gestalten", will Reinhold Gaß. Schulleiter seien „Manager mit pädagogischer Ausbildung". Zahlreiche Gäste wünschten ihm gestern für seine Aufgabe viel Glück – und ließen keinen Zweifel aufkommen, dass sie dem 52-Jährigen die Schulleitung zutrauen. Seit der Verabschiedung Helmut Frenzls im Juni 2011 war die Stelle vakant. Reinhold Gaß übernahm als Stellvertreter die Geschäfte. Im April wurde er zum kommissarischen Schulleiter ernannt.

Muth-Heldmann stellvertretende Schulleiterin

Ernennung CMH bKommissariat im Führungsteam der Battenberger Gesamtschule ist beendet
Cornelia Muth-Heldmann ist in einer Feierstunde zur neuen stellvertretenden Leiterin der Gesamtschule ernannt worden. Sie hatte das Amt bislang kommissarisch inne. Muth-Heldmann folgt auf Reinhold Gaß nach dessen Ernennung zum Direktor. Battenberg. In einer Feierstunde überreichte der schulfachliche Dezernent vom Fritzlarer Schulamt, Jörg Langheld, die Ernennungsurkunde. Langheld lobte das langjährige Engagement Muth-Heldmanns für die Schüler und die Schulgemeinde sowie ihre vielfältige Arbeit, die auch über die Schule hinaus wirke. Er betonte Muth-Heldmanns Erfolge bei der Schulentwicklungsarbeit und beim Aufbau des Schwerpunktes Musik. Auch ihr Engagement für den Fachbereich Arbeitslehre wurde von ihm gewürdigt.

Verbeamtung auf Lebenszeit

Verbeamtung Fischer März 2015
Im Rahmen einer Gesamtkonferenz konnte der Schulleiter der Gesamtschule Battenberg, Herr Studiendirektor Reinhold Gaß eine Ernennungsurkunde überreichen. Die Kollegin Carola Fischer wurde zur Studienrätin auf Lebenszeit ernannt, sie unterrichtet die Fächer Englisch und Sport. Nach ihrem Referendariat in Gladenbach arbeitete Frau Fischer zunächst an der Edertalschule, bevor sie im August 2012 an die GSB kam.
Das Kollegium sagt: "Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft!"

 

Verabschiedung von Frau Kellner

Kellner VerabschiedungFebruar 2015
Im Rahmen einer Feierstunde, an der auch mehrere „Ehemalige“ teilnahmen, wurde an der Gesamtschule Battenberg die Studienrätin Frau Annehild Kellner durch den Schulleiter Reinhold Gaß, den Schulpersonalrat sowie die Fachkonferenzen Englisch und Religion in den Ruhestand verabschiedet. In seinem Beitrag ging Gaß auf ihre Vita und ihr besonderes Engagement, auch über die unterrichtliche Arbeit hinaus, ein.Frau Kellner trat im August 1999 ihren Dienst an der Gesamtschule Battenberg für die nächsten 16 Jahre an.Im Anschluss an die Beiträge und Abschiedsgeschenke durch den Schulpersonalrat und die Fachkonferenzen verabschiedete sich Frau Kellner mit einem Redebeitrag zu sozialer Verantwortung, sozialem Engagement und gesellschaftlicher Courage von ihrem Kollegium und lud alle Gäste zu einem gemeinsamen Imbiss ein.

Weitere Personalien

Dienstjubiläen an der Gesamtschule Battenberg

HeinGuentherSchneider40J2bSeptember 2014:
Schulleiter Reinhold Gaß gartulierte Wolfgang Stein (Mathematik, Erdkunde) zum 25. Dienstjubiläum sowie dem pädagogischen Leiter Heinz Günther Schneider, der seit 40 Jahren im Schuldienst ist. Besonders honorierte das Kollegium das 40. Dienstjubiläum der Sekretärin Irene Hirt. Diese ist seit 37 Jahren an der Gesamtschule tätig.
(nh/dau)

Heute 65

Gestern 1218

Woche 7711

Monat 29092

Insgesamt 1113971

Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions