RossbergOktober 2016
BATTENBERG. Andreas Roßberg wurde für 40 Dienstjahre im Lehrberuf jetzt an der Gesamtschule Battenberg geehrt.
Der aus Zwickau stammende Andreas Roßberg kam 2002 an die Gesamtschule Battenberg. Schnell gehörte er mit seinen Fächern Mathematik, Physik und EDV zum festen Kern des Teams. Sein Studium hatte er 1976 an der Universität Greifswald als Diplomfachlehrer für Physik und Mathematik beendet. Er trat direkt danach in Lübbenow in der Uckermark in den Schuldienst ein. Parallel erwarb Roßberg durch zwei Fernstudiengänge eine Lehrbefähigung für Astronomie und EDV. Bis 2002 unterrichtete er zunächst an einer polytechnischen Oberschule. Im Zuge der politischen Wende wurde diese zu einer Gesamtschule umstrukturiert. Im Februar 2002 bewarb er sich dann an der Gesamtschule Battenberg und wurde hier anschließend als Haupt- und Realschullehrer eingestellt. (jun)

Heute 106

Gestern 1218

Woche 7752

Monat 29133

Insgesamt 1114012

Aktuell sind 102 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions