austausch lambesc 22 6 20221214 1896943694Vom 9. bis 16. November verbrachte eine Gruppe von 30 Schüler:innen der Jahrgangsstufen 7-10 der Gesamtschule Battenberg eine abwechslungsreiche Woche in der Provence, an der Partnerschule der schönen Stadt Lambesc.

2 Schülerinnen der 7. Klasse berichten: Die Busreise begann um 6 Uhr und um 20 Uhr sind wir angekommen. Die Austauschpartner und die Eltern warteten schon auf uns, die Aufregung war bei allen sehr groß. Wir wurden sehr herzlich empfangen.

Ein Schultag in Lambesc:
Am nächsten Morgen begleiteten wir unsere Austauschpartner:innen in die Schule. Die Schule hat um 8:15 begonnen. Ungewohnt war für uns: Wir gingen durch ein großes Tor, welches nach Schulbeginn geschlossen wurde. Eine Schulstunde dauerte 55 min und eine Pause 20 min. Wir besuchten unterschiedliche Unterrichtsstunden mit unseren Austauschpartner:innen zusammen: Mathe, Englisch, Geschichte usw. An diesem Tag war die Mensa aufgrund eines Streiks geschlossen, sodass wir das Schulgelände zum Essen verlassen durften. Nach der Mittagspause machten wir eine Stadtführung durch Lambesc bei bestem Wetter.

Ein Tag in Salon de Provence:
Am Freitag besuchten wir einen Kletterpark in Salon de Provence. Hier konnte jeder seine eigenen Grenzen testen und sich an abenteuerlichen Parcours wagen.
Nach dem Klettern machten wir außerdem noch eine Schnitzeljagd in verschiedenen Gruppen mit unseren Austauschpartner:innen zusammen. Die Gruppen mit den meisten Punkten haben später ein kleines Geschenk bekommen.

Ein Wochenende in der Familie:
Die Familien planten Ausflüge, um ein schönes Wochenende für uns zu gestalten. Viele besuchten die Stadt Marseille mit dem alten Hafen und der schönen Basilika Notre Dame de la Garde; andere waren in Les Baux-de-Provence bei einer unterirdischen Lichtershow.

Ein Tag in Avignon:
Zuerst besuchten wir eine Chocolaterie, in dieser verzierten wir Sckokonikoläuse mit bunter Schokolade an. Danach besichtigten wir die Stadt Avignon und durften uns in kleinen Gruppen frei bewegen.

Ein Tag in Aix-en Provence:
Am Morgen machten wir eine Foto-Rallye, um die Studentenstadt Aix-en-Provence besser kennenzulernen. Am Nachmittag bemalten wir Tassen zusammen mit unseren Austauschpartner:innen. Die Tassen schenkten wir uns im Anschluss gegenseitig. Abends war eine kleine Abschlussfeier für uns organisiert. Dort haben wir unsere Geschenke für die Schnitzeljagd am Dienstag bekommen, außerdem gab es sehr leckeres Essen.

Die Rückfahrt:
Mit vielen tollen Eindrücken im Gepäck und vielen guten Wünschen für die Rückfahrt fuhren wir um 8:30 Uhr los und kamen um 22:30 Uhr in Battenberg an, wo unsere Eltern gespannt auf uns warteten.

Begleitet wurde die Fahrt von den Französischlehrerinnen Frau Koch und Frau Klambauer sowie der Deutschlehrerin der Partnerschule Madame Alloncle und ihrer ehemaligen Kollegin Madame Pirozzelli, welche selbst schon mehrere Male in Battenberg war. Der Rückbesuch wird im März 2023 stattfinden - mit einem hoffentlich ebenso bunten Programm.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen!

Heute 343

Gestern 1549

Woche 1892

Monat 35532

Insgesamt 1693209

Aktuell sind 66 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions