Schulbeginn nach den Sommerferien

Nach den Sommerfeien beginnt der Unterricht am Montag, den 12. August 2019.

Jahrgänge 9 und 10:            1.-5. Stunde
Jahrgänge 6,7 und 8:           2.-6. Stunde

Der neue Jahrgang 5 wird am Dienstag, den 13. August mit einer Aufnahmefeier ab 08:30 Uhr in der Großsporthalle begrüßt.

 

Gaß,Schulleiter

Herzlichen Glückwunsch!

verabschiedungsfeier 2019 2 20190626 1980595000Wir gratulieren den erfolgreichen Abschluss- und Abgangsschüler/Innen 2019!

R10a (Dr. Robert Dersch): Samir Allam, Til Althaus, Azad Arslan, Mimoza Bajrami, Finja Bergrath, Lars Born, Nurgül Celik, Amelie Detsch, Leon Döls, Lisa Marie Frank, Laura Halama, Nicolas Hartert, Christian Heß, Nicole Hoppe, Maximilian Huneck, Samuel Ekoue Hunlede, Nancy Lich, Janis Löwer, Joel Maurer, Mirco Müller, Colin Rafelt, Emily Schäfer, Konstantin Schmitt, Markus Schmitz, Jannick Schöpfer, Lea Seliger- Lange, Paul Womelsdorf.
R10b (Bianca Ebert): Aynur Altay, Nico Amhäuser, Lara Bald, Lukas Barwig, Fabian Becker, Maximilian Belz, Hanna Bettelhäuser, Leonie Born, Julijanna Dück, Jan Fabian Fuchs, Benedikt Greifelt, James Hart, Mika Alexander Hesse, Fabian Koch, John Cedric Kröber, Leon Mettken, Karina Nesterov, Taya Otto, Letizia Schlarb, Timon Schmitt, Tessa Sommer, Leon Maurice Tripp, Tim Lukas Wagner, Laureen Wenke.
H9a (Yvonne Schubert): Andreas Epp, Lucio Giua, Max Kaiser, Vivien Kanke, Jasmin Kucharzcyk, Nico Lexa, Janis Liebisch, Rudolf Ritter, Leon Rohde.
H9b (Wolfgang Werth): Utku Demir, Sandra Finger, Nils Luca Huhn, Christian Isaak, Hasret Kardas, Nova Adriana Kirchhainer, Kira-Celine Koch, Lukas Koller, Dario Valentino Kurzeknabe, Nico Richter, Christian Siebott, Bastian Uhly, Rosalie Küntzel.
G10a (Jochen Jüngst): Leon Arnold, Leon Bauer, Ruth Bäumner, Kaja Finkenberger, Selina Görnandt, Jana Jeide, Lara Sophie Kaul, Chantal Kolberg, Louis Kopp, Denise Langer, Lea-Marie Loeber, Mia Markus, Julia Melmann, Friederike Otto, Artur Pflug, Florian Reitz, Umut Selvi, Lea-Sophie Traudt, Laetitia Zechiel.
G10b (Sebastian Wolff): Hannah - Marie Bauer, Jasmin Ben Hariz, Marvin Blank, Bastian Briel, Jeromy Dean Feisel, Felix Galba, Feroz Haydari, Medin Jakupovic, Manuel Klinger, Philine Kwyk, Francesco Le Rose, Leon Alexander Noll, Ina Rachfahl, Maren Runzheimer, Robin Strieder, Tilman Strieder, Lea Sophie Wagner, Finn Wetter, Lea Winter, Lukas Wölki.
G10c (Selina Pfannkuche): Humda Ghzal Asjad, Maja Battenfeld, Tobias Benner, Emilia Bode, Helena Damm, Jendrik Diele, Evelyn Em, Nele Heck, Laurentz Huhn, Jasmin Kaiser, Luca Kinkel, Kevin Lache, Alena Oesterling, Luke Richter, Luca Sassor, Fenja Schäfer, Angelina Seebold, Frieda Specht, Emilie Stelter, Felizia Wagner, Marcel Will.

Theatervorstellungen und Sommerkonzert

TheaterplakatWir laden Sie ganz herzlich zur Theateraufführung des Kurses „Darstellendes Spiel“ der Jahrgangsstufe 10 „Die Befristeten – Der Augenblick der Freiheit“ am Donnerstag, d. 06. Juni 2019 - alternativ am Freitag, d. 07. Juni 2019, jeweils um 20.00 Uhr in die Burgberghalle in Battenberg ein.

Gleichzeitig laden wir Sie zu unserem Sommerkonzert am Montag, den 17. Juni 2019 um 19.30 Uhr in der Sporthalle Battenberg ein. Wir freuen uns Sie zum Sommerkonzert mit allen musikalischen Gruppen begrüßen zu dürfen. Unsere zahlreichen Musikschülerinnen und Musikschüler freuen sich darauf mit Ihnen einen musikalisch unterhaltsamen Abend zu verbringen.

Gaß, Schulleiter

GSB als Umweltschule ausgezeichnet (26.09.2018)

IMG 2867Umweltstaatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser zeichnet 83 „Hessische Umweltschulen 2018“ aus
Die Staatssekretärin des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Dr. Beatrix Tappeser, hat am 20. September in Fritzlar 83 Schulen aus Nord- und Oberhessen als „Hessische Umweltschulen“ ausgezeichnet. Schulen aller Schulformen waren zu der Auszeichnungsveranstaltung in den benachbarten Fritzlarer Schulen Reichspräsident-Friedich-Ebert-Schule und König-Heinrich-Schule gekommen, um ihre Umweltschulprojekte im Rahmen einer Ausstellung vorzustellen und die Urkunde aus den Händen der Staatssekretärin in Empfang zu nehmen.

Die Staatssekretärin lobte, dass die Schulen „mit ihren spannenden Projekten zu Themen der nachhaltigen Entwicklung gezeigt haben, dass sie Verantwortung für das eigene Handeln übernehmen wollen“. Neben vielen Projekten rund um Biodiversität, Erzeugung eigener Lebensmittel im Schulgarten, Klimaschutz und vielem mehr war das Thema „Plastikmüll“ besonders häufig in der Ausstellung der Schulen zu sehen – viele Gruppen hatten sich damit beschäftigt, wie die Flut an Plastikabfällen zur Vermüllung der Ozeane beiträgt und Lösungsansätzen entwickelt, wie sich die Plastikflut eindämmen lässt, z.B. mit Einführung von Mehrwegbechern in der eigenen Schulmensa. „Der Weg vom Wissen zum nachhaltigen Handeln wird von den Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrkräften tatsächlich gegangen“ sagte Silke Bell, Landeskoordinatorin der Hessischen Umweltschulen. „So wird das Bewusstsein ausgeprägt, dass das eigene Verhalten in jedem Falle Auswirkungen hat.“

Die Gesamtschule Battenberg wurde für zwei Projekte ausgezeichnet. Seit einigen Jahren betreiben Schülerinnen und Schüler der GSB gemeinsam mit Schulseelsorgerin Marion Schmidt-Biber einen Dritte-Welt-Kiosk mit nachhaltig und fair produzierten Produkten. Außerdem entwickelt die GSB zur Zeit ein Konzept zur Müllvermeidung und Mülltrennung under dem Motto "Mülltrennung - einfach und eindeutig".

Die Auszeichnung hat Bestand für zwei Jahre, dann können sich die Schulen erneut um die Auszeichnung bewerben. Mit der Auszeichnung sind die Umweltschulen automatisch Teil des Schulnetzwerks „Nachhaltigkeit lernen in Hessen“

Unterkategorien

GSB-Instagram



Heute 765

Gestern 986

Woche 765

Monat 33963

Insgesamt 2173821

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions