Waffelbacken für einen guten Zweck

Spenduebergabe„Weihnachten offenbart die Temperatur im Umgang der Menschen untereinander.“ Dieses Zitat des Theologen Karl Lehmann hat uns, die Klasse G9b der GesamtschuleIMG 5097 2 Battenberg, dazu inspiriert, unseren Mitmenschen in der Weihnachtszeit eine Freude zu bereiten. Deswegen haben wir am Dienstag, den 6. Dezember 2016, Waffeln gebacken und diese in den beiden großen Pausen verkauft. Nicht nur, dass uns das Backen viel Spaß bereitet hat, wir haben auch, durch den regen Andrang von Schülern und Lehrern, eine so hohe Summe eingenommen, dass wir gleich zwei gemeinnützigen Organisationen eine kleine Weihnachtsüberraschung bescheren konnten: der Lebenshilfe Frankenberg und dem Altersheim in Battenberg. Warum gerade diese beiden? Wir wollten gezielt älteren und beeinträchtigten Menschen eine kleine Freude zu Weihnachten bereiten. Für das Altersheim haben wir verschiedene Gesellschaftsspiele, wie zum Beispiel Bingo, ein Kegel- und ein großes Vier-Gewinnt-Spiel, gekauft – davon haben alle etwas. Der Lebenshilfe Frankenberg überreichen wir einen Check, den sie dann sinnvoll einsetzen kann.
Beiden überreichten wir ihre Geschenke am 21. Dezember 2016, unserem letzten Schultag. Wir hoffen, dass die Beschenkten viel Spaß und Freude an unserer kleinen Spende finden.

Sebastian Gottschalch, Klassenlehrer G9b

G6a wandert rund um die GSB

G6a WanderungKurz vor Beginn der Herbstferien begab sich die Klasse G6a gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Pfannkuche und Labrador-Hündin Paula auf Wanderschaft im Edertal. Die etwa 10km lange Wanderung erstreckte sich größtenteils entlang der Drachenflug-Tour. Trotz der kühlen Temperaturen war die Stimmung stets bestens, was nicht zuletzt an der vierbeinigen Begleiterin lag, die unterwegs jede Menge Leckerlies und Streicheleinheiten bekam.

Selina Pfannkuche, Klassenlehrerin G6a

Autorenlesung mit Andreas Steinhöfel

Steinhöfel liest in der Burgberghalle aus „Rico, Oscar und die Tieferschatten“
Battenberg. Am 08. September 2016 um 18.30 Uhr findet in der Burgberghalle eine Autorenlesung mit dem Jugendbuchautor Andreas Steinhöfel statt. Steinhöfel liest aus seinem Buch „Rico, Oscar und die Tieferschatten“. Das Publikum dürfe auf eine „Überraschung“ gespannt sein, so der Autor. Veranstalter sind die Gesamtschule Battenberg und die Stadtbücherei Battenberg.
Steinhöfel liest ohne Honorar. Eintrittsgelder und Spenden sind für die Partnerschule der GSB, die Tegemeo School in Tansania bestimmt. Die Tegemeo School plant den Bau eines Computerraums zur Steigerung der Bildungsgerechtigkeit auf dem Land. Die GSB und die Stadtbücherei möchten die Tegemeo School dabei unterstützen. Der Eintritt beträgt 5,- € für Erwachsene, 2€ für Kinder.
Die Veranstaltung beinhaltet eine Pause, in der Getränke und Brezeln verkauft werden.
Beliebter Autor
Die Bücher von Steinhöfel erfreuen sich großer Beliebtheit an der GSB: Unter den Lektüren befinden sich sechs Titel von ihm, darunter „David Tage- Mona Nächte“, „Beschützer der Diebe“ oder „Die Mitte der Welt“.
Sabine Rossmeisl von der GSB äußert, man freue sich sehr, einen berühmten Autor, wie Steinhöfel, in Battenberg persönlich erleben zu dürfen. Besonders bei den jüngeren Schülern sei die Vorfreude, einen prominenten Autor zu treffen, groß, doch auch bei älteren Jugendlichen hoffe man auf breite Resonanz.