Eigene Kartoffeln und Tomaten ernten - das schmeckt nicht nur viel besser als die Ware aus dem Supermarkt, sondern ist auch viel nachhaltiger - keine Verpackungen, keine weiten Transportwege und: Es kostet auch noch viel weniger! Das Schulgartenteam der Gesamtschule Battenberg macht uns heute Lust aufs Gärtnern!
Sophie, Lian undd Tobias nehmen uns mit ins große Gewächshaus und zur Kartoffelernte im Schulgarten, den sie das Jahr über mit Schulseelsorgerin Marion Schmidt-Biber und Juliana Nachtigall bewirtschaften. Ihr Fazit: Lebensmittel selbst erzeugen und die Umwelt schützen machen nicht nur Spaß, sondern: "Das ist sogar lecker!"

Zur Serie Fair – Nachhaltig – BiG:
Kaputte Dinge reparieren, im eigenen Garten etwas für die Insekten tun oder selbst Gemüse anbauen, Strom sparen und mit Wasser bewusster umgehen – es gibt viele gute Beispiele für Nachhaltigkeit im Alltag. Das Evangelische Dekanat Biedenkopf-Gladenbach hat anlässlich der Woche der Nachhaltigkeit“ dazu eine Videoreihe mit täglichen Tipps und Anregungen an den Start gebracht.
Pfarrerin Katharina Stähler und Gemeindepädagogin Marion Schmidt-Biber, die die Serie unter dem Titel „Fair – Nachhaltig – BiG“ geplant haben, laden gleichzeitig dazu ein, eigene Tipps und auch Rezepte für Speisen und Gerichte mit regionalen und saisonalen Zutaten einzusenden – denn zusätzlich zu den Videoclips rund um das Thema „Nachhaltigkeit im Alltag“ gibt es jeden Tag auch ein solches Rezept zum Nachkochen oder- backen mit dazu.
Die neuen Videos und Rezepte sind bis Erntedank am Sonntag, dem 4. Oktober, immer ab 12 Uhr auf der Dekanats-Homepage unter www.Dekanat-BiG.de und auf dem YouTube-Kanal „Dekanat BiG“ verfügbar.