Gefahren im Netz 2017 2Jugendkoordinator des Landkreis Waldeck-Frankenberg Jörg Dämmer besuchte am 13.01.2017 die GSB, um Fünftklässler im Umgang mit den neuen Medien zu schulen. Hierbei gab er den Schülerinnen und Schülern allerhand Tipps für den sicheren Umgang mit WhatsApp & Co.
Dabei zeigte sich das große Interesse der Schülerinnen und Schüler durch deren Nachfragen zu diesem großen Themenbereich. Hierbei machte Herr Dämmer immer wieder darauf aufmerksam, wie wichtig es ist, seine persönlichen Daten zu schützen.
Abschließend gab er den aufmerksamen Zuhörern Tipps, sollten sie einmal Mobbingopfer werden.
Hierbei sei es immens wichtig, nicht online zu reagieren, Beweise zu sichern und Hilfe bei Eltern, Lehrern und in Extremfällen sogar bei der Polizei zu suchen. Schließlich stelle Mobbing einen Straftatbestand dar. Dennoch sei nicht jede Beleidigung gleich als Mobbing aufzufassen. Beim Mobbing wirke eine größere Gruppe über einen längeren Zeitraum auf ihr unterlegenes Opfer ein.

Elmar Schneider (Jugendmedienschutzberater der GSB)


Anmeldung Jahrgang 5

Heute 250

Gestern 722

Woche 2073

Monat 3193

Insgesamt 492697

Aktuell sind 161 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions