latein 3 20150520 1267076616Lateinprojekt des Jg.7 (März 2015)latein 13 20150520 1279351589
Vier Stunden lang tauchten die Schülerinnen und Schüler des Jg.7 mit ihren Lateinlehrerinnen Vera Temme und Gabriele Naumann ein ins antike Rom. Es begann mit einem kleinen Hörspielausschnitt von Wigald Boning. Während Vera Temmes Schülerinnen und Schüler sich anschließend mit Hilfe eines antiken Stadtplans auf Verbrecherjagd begaben, unternahmen die Jungs von Gabriele Naumann einen virtuellen Rundgang in 3D durchs alte Rom. Abwechselnd erschienen am Starboard in Großformat zunächst die heutigen römischen Ruinen und dann die antiken Rekonstruktionen dahinter. „Boah! Das sieht ja cool aus!“, so einige Schüler.
Nach diesem ersten Einblick wurden alle zu Stadtführerinnen und –führern. Die Schülerinnen und Schüler suchten sich zu zweit ein berühmtes Bauwerk, wie z.B. das Colosseum, den Circus Maximus, das Marcellustheater, die Caracalla-Thermen und viele mehr aus. Vera Temmes Schülerinnen und Schüler bevorzugten die Plakatgestaltung mit Buchmaterial, Schere, Kleber und Eddings, Gabriele Naumanns Schüler recherchierten lieber im EDV-Raum, um dann Plakate zu gestalten.
Gegen Ende träumten sich alle ins sonnige Rom, während die Stadtführerinnen und-führer einen Einblick in ihr Gebäude gaben.
Ein schönes Projekt! Alle waren engagiert und froh dabei und so auch der Abschlusskommentar eines Schülers: „Das können wir mal wieder machen! Tschüss!“


Anmeldung Jahrgang 5

Heute 169

Gestern 137

Woche 2484

Monat 3604

Insgesamt 493108

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions